Firmenportrait

Das Unternehmen BIESKE UND PARTNER mit Hauptsitz in Lohmar und einer Betriebsstätte in Montzen (Belgien) wurde als Ingenieurbüro heutiger Prägung im Jahre 1962 von Erich Bieske jun. gegründet. Die fachspezifische Firmengeschichte reicht allerdings noch 80 Jahre weiter zurück. Der Gründername Erich Bieske ist in Fachkreisen weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Seine Fachgebiete Wassergewinnung und Brunnenbau sind noch heute ein wesentlicher Schwerpunkt des unternehmerischen Leistungsspektrums.

BIESKE UND PARTNER ist vornehmlich bundesweit und im benachbarten Ausland sowie punktuell auch darüber hinaus international beratend und planend im Bereich der Wassergewinnung und in den Fachgebieten der Trinkwasserversorgung tätig. Schwerpunkte der wissenschaftlich-technischen Beratung und Planung sind Brunnen und Quellfassungen, Wasserschutzgebiete und Wasserrechtsanträge für die öffentliche und industrielle Wasserversorgung. Daneben ist BIESKE UND PARTNER auch im Rahmen von F&E-Vorhaben an der Erarbeitung praxisorientierter Lösungen und technischer Studien beteiligt.

Das fachliche Anforderungsprofil für die Wasserversorgung ist sehr breit und umfasst zahlreiche Sparten, wie zum Beispiel Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Chemie, Elektrotechnik, Geologie und mehr. Aus diesem Grund arbeitet BIESKE UND PARTNER von Beginn an mit entsprechenden Partnern zusammen. Dieser Leitgedanke sollte auch im Firmennamen zum Ausdruck kommen.